Der Charme der Besiegten

Psychologisches Drama

<< Zurück

 

TIcketpreis:

 

Eintritt frei

 

 

Wir versuchen, uns im Laufe des Lebens mit den Menschen zu umgeben, die uns gut verstehen, uns fühlen und uns inspirieren.

Genau das Selbe passiert, wenn wir uns mit der Literatur beschäftigen. Wir versuchen, uns mit Autoren zu umgeben, die uns sinnlich ernähren, die unseren Geschmack erziehen und uns helfen, die Umgebung, die Realität und unser Selbst besser zu verstehen.

Für den Regisseur Wladimir Matuchin und den Schauspielern des Projektes, sind solche Autoren Anton Tschechow und Tennessee Williams. Sie sind, wie eine unendliche Quelle, die uns im Leben und in der Kunst inspiriert.

Mit ihren interessanten Figuren und Charakteren geben sie eine bezaubernde Möglichkeit, für die Schauspieler deren berufliches Handwerk zu perfektionieren und den hohen theatralischen Wert für die Literatur verstehen.

Dieses Mal fiel unsere Wahl auf die Theaterstücke "Ivanov" und "Katze auf dem heißen Blechdach".

Das ist kein einfacher Stoff, weder für Regisseur, noch für Schauspielern. Aber genau das originale an diesen Stücken regt unsere künstlerische Neugierde an.

Ivanov- ist ein zickender Perfektionist. Die Begegnung mit ihm macht alle seine Mitmenschen unglücklich. Doch er ist intelligent, schön und wird von den wunderbarsten Frauen in seiner Umgebung geliebt. Ein Paradox, was die Fantasie anregt.

Dieses Rätsel, das keinen gewöhnlichen Staten entspricht, gab uns Anton Tschechow.

Brick, aus der Katze auf dem heißen Blechdach, kommt in eine sehr skurrile Situation mit seinem Freund Skipper und seiner Frau Maggie.

Diese zwei Protagonisten, Ivanov und Brick, durch die Umstände innerlich zerbrochen, sind nicht mehr in der Lage, ein normales Leben zu führen.

Sie stecken alle ihre Mitmenschen negativ an, doch gleichzeitig werden sie jedoch stark geliebt, die besitzen einen Charme der Besiegten. Genau dieser Konflikt in beidn Stücken interessiert und begeistert uns, ebenso wie die Hauptfiguren.

 

 

Regie: Wladimir Matuchin

Darsteller: Kira Petrov

Genre: Psychologisches Drama

Länge: ca. 60 min.

Sprache: Deutsch