Ich. Du. Sie.

Ich. Du. Sie.

Tragikomödie

<< Zurück

 

TIcketpreis:

Regulär: 12,-

Ermäßigt: 10,-

(Kinder, Schüler)

 

 

Manchmal treffen wir Menschen und vom ersten Moment haben wir das Gefühl, dass wir uns schon lange kennen, als hätte man sich in einem „früherem Leben“ schon einmal gekannt. Und was, wenn wir wirklich die Möglichkeit hätten, die Helden unserer Vergangenheit oder gar uns selbst zu treffen ... Vielleicht würden wir uns im Jetzt ändern wollen.

„Sie“ – die Protagonistin, wird uns in drei Facetten dargestellt, dies sind drei Stadien die das Leben einer Frau zeigen (in 26, 62 und 92 Jahre). Zunächst wirkt die Situation gewöhnlich. Eine junge Anwaltsgehilfin untersucht die finanziellen Angelegenheiten einer verschuldeten und sehr alten Millionärin. Diese wird mittlerweile rund um die Uhr von einer Pflegekraft betreut.

Die Mystik trifft jedoch ein, als die junge Frau anfängt sich selbst in der Pflegekraft sowie in der alten Dame wiederzuerkennen.

 

Das Stück zeigt das aufeinander Treffen von Vergangenheit und Zukunft. Was hat aber diese Begegnung für Auswirkungen für eine Person? Heißt es Kampf oder Versöhnung?

 

Regie: Kira Petrov

Darsteller: Katharina Baklan, Yuliya Ivinskaya, Svetlana Skobeleva, Alexander Pastukhov

Choreo: July Potozkaya

Genre: Tragikomödie

Länge: ca. 60 min.

Sprache: Russisch

Bühnenbild: Lev Margolin

Kostüm: Tatyana Pereplyotchikova

Premiere: 09. April 2016